🔒 SSL-Zertifiziert

Kostenlose Lieferung ab 30 €

Butter Chicken


 

Butter Chicken ist einer der beliebtesten indischen Currys auf der ganzen Welt und aus den richtigen Gründen. Dieses köstliche Hähnchenrezept mit dem Geschmack des cremigen, bunten Masala und gegrillten Hähnchenstücken ist unvergesslich. Serviert wird es mit ein paar weichen Rumali-Rotis, Naan oder Reis.

 

Zutaten für 4 Personen

600 g

Hähnchenbrustfilets

150 g

Joghurt (10% Fett)

2 EL, gestr.

Ingwer gemahlen

1 EL, gestr.

1 EL, gestr.

Knoblauch Granulat

Knoblauch Pulver

60 g

Butter oder Ghee

3 TL

Meersalz

2 EL

Garam Masala

1 TL

Kreuzkümmel, gemahlen

3 TL

Paprika rosenscharf

6 Stk./ 1TL

Kardamomkapseln oder Kardamom, gemahlen

2 EL

Kurkuma, gemahlen

2 EL

Tomatenmark, gehäuft

1 Stk.

Zwiebel

450 ml

Sahne

¼ TL

Nelken, gemahlen

1 TL

Koriander, gemahlen

1 TL

Kreuzkümmel

2-3 Stk.

Nelken

 

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten         Ruhezeit ca. 3h bis 12h          Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten

Schritt 1:

Das 600 g Hähnchenfleisch zu mundgerechten Stücken schneiden und zusammen mit 100 g Joghurt, 1 TL Paprika rosenscharf, 1 EL Knoblauch Pulver, 1 EL gemahlenen Ingwer, 1 EL Garam Masala, 2 TL Meersalz, 1 EL gemahlenen Kurkuma,   ¼ gemahlene Nelken, 1 TL gemahlenen Kreuzkümmel gut verrühren und das Fleisch für ca. 3h bis 12h marinieren lassen.

Schritt 2:
Variante 1:

Das Fleisch auf Spieße stecken und ca. 10 Minuten grillen.

Variante 3:

Ofen vorheizen auf 200 Grad Umluft. Das Fleisch auf Spieße stecken und im Ofen für 20 - 30 Minuten backen, zwischendurch einmal wenden.

Schritt 4:

60 g Butter oder Ghee in einer Pfanne erwärmen. 1 TL Kreuzkümmel, 2-3 Nelken, 1 TL Meersalz und in Würfeln geschnittene Zwiebel darin glasig braten. 2 EL Tomatenmark dazugeben, gut unterrühren und kurz mitbraten. Als nächstes 1 EL Knoblauchgranulat, 1 EL gemahlenen Ingwer, Kardamomkapseln oder Kardamompulver, 1 TL gemahlenen Koriander, 2 TL Paprika rosenscharf, 1 EL gemahlenen Kurkuma und 1 EL Garam Masala dazugeben. Alles gut verrühren und dann 450 g Sahne hinzuführen.

Schritt 5:

Das gegrillte oder gebackene Fleisch von den Spießen lösen und zur köchelnden Sauce geben. Unter Rühren für ca. 5 - 10 Minuten kochen lassen. Abschmecken und evtl. nachsalzen bzw. für mehr Schärfe den Paprika rosenscharf Anteil erhöhen. Falls es noch fruchtiger werden soll, mehr Tomatenmark zufügen.

Die passenden Beilagen wären Naanbrot und/ oder Reis.

Tipp: Statt Hähnchenfleisch kann man auch jede andere beliebige Fleischsorte nehmen.

Dann sage ich nur noch eins, ich hoffe es hat gemundet.


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen