🔒 SSL-Zertifiziert

Kostenlose Lieferung ab 45 €

Rabattcode "Neukunde" für 10% auf alles!

Süßkartoffel Falafel


Dieses nahöstliche Süßkartoffel Falafel Gericht ist eine neue Variante eines alten Favoriten und machtes sowohl gesünder als auch süßer.

 

Zutaten für eine Portion

240 g abgetropfte Kichererbsen
1 große Süßkartoffel
2 EL Knoblauch Granulat/ Pulver
½ TL gemahlener Kardamom
1 ½ TL gemahlener Kurkuma
2 TL gemahlener Koriander
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 EL natives Olivenöl extra
1 EL Meersalz
2 EL Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten       Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten       Ofen vorheizen auf ca. 200 °C/ 220 °C

Schritt 1:

Die Süßkartoffel schälen und in Stücke schneiden. Anschließend 8-10 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind.

Schritt 2:

Ausgenommen vom Mehl, vermischen Sie in einem Mixer alle Zutaten, gut zusammen und geben es in eine Rührschüssel.

Schritt 3:

Fügen Sie nun das Mehl hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 4:

Die Mischung sollte weich, formbar und leicht zu rollen sein. Wenn es zu weich ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu.

Schritt 5:

Nehmen Sie einen Teelöffel der Mischung und rollen Sie sie zu einer kleinen Kugel. Setzen Sie diesen Schritt fort, bis die Mischung fertig ist.

Schritt 6:

Die Falafels auf ein leicht geöltes Backblech legen. 25-30 Minuten bei 200 Grad backen oder bis sie goldbraun sind. Alternativ können Sie die Falafels auch bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Tipp: Genießen Sie es mit einem leckeren Tzatziki-Dip.

Dann sage ich nur noch eins, ich hoffe es hat gemundet.


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen